Home 

90 Jahre FES: ein Jubiläum, zwei Ausstellungen

Am 2. März wird die Friedrich-Ebert-Stiftung 90 Jahre alt. Sie wurde gegründet aus dem Vermächtnis des ersten demokratisch gewählten Reichspräsidenten Deutschlands Friedrich Ebert. Um über Friedrich Ebert und seinen politischen Weg zu informieren, hat die Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte (Heidelberg) eine Wanderausstellung entwickelt, die mit einer feierlichen Eröffnung am 2. März auf Wanderschaft durch Deutschland geht.

Sie ist an folgenden Orten und Zeiten zu besichtigen:

 

3. März – 7. Mai 2015
Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin, Hiroshimastraße 17 [Wegbeschreibung]
Mo-Fr, 9-20 Uhr

22. Juni – 31. August 2015
Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn, Godesberger Allee 149 [Wegbeschreibung]
Mo-Fr, 9-20 Uhr

Weitere Orte folgen.

 

 

 

 

Ausstellung zur Geschichte der Studienförderung

 

Nach dem Tod des Sozialdemokraten Friedrich Ebert wurde eine Stiftung zur Förderung der (Aus-) Bildung junger Menschen aus der Arbeiterschicht gegründet. Um über die Geschichte der Studienförderung der Friedrich-Ebert-Stiftung zu informieren, haben die Abteilung Studienförderung und die Bibliothek der FES eine Ausstellung konzipiert, die am 5. März 2015 [Einladung] feierlich eröffnet wird.

Sie ist an folgenden Orten und Zeiten zu besichtigen:

 

6. März – 8. Mai 2015 
Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn, Godesberger Allee 149 [Wegbeschreibung] 
Mo-Fr, 9-20 Uhr

Weitere Orte folgen.


 

Video zur Geschichte der Friedrich-Ebert-Stiftung