Portal zur Geschichte der Sozialdemokratie

Kurth, Josef 1, 2, 3

Geboren:

* 11.05.1882 in Kalk, Lkr. Köln 4

Anschrift:

München, Arminiusstr. 1 (1933) 3

Beruf:

Ingenieur 6
Angestellter 1

Kurth, Josef

Mitglied des Reichsbanners. Schutzhaft und Verlust des Arbeitsplatzes aus politischen Gründen 1933.

Verfolgung

Verhaftung am 11.03.1933 1, 3
Verhaftungsaktion der SA im Münchner Arbeitsamt
Schutzhaft 1, 2, 3, 4, 5, 6
Gefängnis der Polizeidirektion München, Ettstraße vom 11.03.1933 bis 14.03.1933
Gefängnis München-Stadelheim vom 14.03.1933 bis 18.03.1933
Entlassung aus politischen Gründen nach dem Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums (GWB) am 30.06.1933 5, 6
Arbeitslosigkeit aus politischen Gründen vom 01.07.1933 bis 30.11.1940 5, 6

Weitere Daten

Schadenskategorie
  • Schaden im beruflichen und wirtschaftlichen Fortkommen
  • Schaden an Freiheit
Quellenverweis

MB/VB

Münchener Beobachter (Lokalbeilage des Völkischen Beobachters)

  • Quellenart: Presse
  • Status: Veröffentlichte Quellen und Literatur

BayHStA, LEA

Bayerisches Hauptstaatsarchiv München, Landesentschädigungsamt

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen

StAM, PolDir

Staatsarchiv München, Polizeidirektion

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen

StAM, JVA München

Staatsarchiv München, Justizvollzugsanstalt München

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen

StAM, Arbeitsämter

Staatsarchiv München, Arbeitsämter

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen

BayHStA, LEA

Bayerisches Hauptstaatsarchiv München, Landesentschädigungsamt

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen