Portal zur Geschichte der Sozialdemokratie

Fischer, Johann

Geboren:

* 19.12.1879 in Großkölnbach, BA Landau/Isar 1, 4

Gestorben:

+ 16.05.1958 in Schloßberg, Lkr. Rosenheim

Anschrift:

Untermenzing, Rupprechtstraße 14 (1933) 1, 2, 7, 9

Beruf:

Heizer
Maschinist 4
Geschäftsführer 2

Fischer, Johann

Mitglied der SPD. Verlust des Arbeitsplatzes aus politischen Gründen 1933. KZ Dachau 1933, gesundheitliche Schäden infolge der Schutzhaft.

Politischer Werdegang und Funktion in der SPD

SPD ab Januar 1907 1, 2, 3

Verfolgung

Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund der Auflösung der Gewerkschaften am 20.06.1933 4
Arbeitslosigkeit aus politischen Gründen vom 20.06.1933 bis 21.08.1934 4
Ab Ende August 1934 fand er bei verschiedenen Firmen Arbeit zu geringem Entgelt.
Hausdurchsuchung am 30.06.1933 2
Verhaftung am 30.06.1933 2, 3
Verhaftungsaktion gegen führende SPD-Mitglieder
Die Gendarmerie-Station Allach meldete an die Polizei-Direktion München mit Schreiben vom 30.06.1933 unter Bezug auf den Funkspruch der BPP vom 28.06.1933, betreffend die Haftnahme aller führenden SPD-Mitglieder:„Nach Rücksprache mit masgebenden[!] Führern der NSDAP, Herr Erich Klapproth, Sturmführer, wohnhaft in Allach, Dachauerstrasse [!] 35 und dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Untermenzing, Karl A u e r haben die in beiliegendem Verzeichnis angeführten Personen in letzter Zeit ein Verhalten an den Tag gelegt, welches geeignet ist, Unruhe in die Reihen kommunistisch und marxistisch Gesinnter zu bringen. Die für Allach und Untermenzing verantwortlichen Führer der NSDAP legen daher besonderen Wert darauf, dass diese Personen der Politischen Polizei wegen Inschutzhaftnahme überstellt werden.Wie im beiliegenden Verzeichnis angeführt, handelt es sich um den ehemaligen Reichsbanner-SektionsführerW o l f s e h e r, Vorname Jakobwohnhaft in Allach, Höcherstrasse [!] 8F i s c h e r, Vorname Johann verh. Kassier, wohnhaft in Untermenzing, Rupprechtstrasse [!] 14 undM e s s e r e r, Vorname Ludwig,wohnhaft in Untermenzing, Dietrich Eckartstrasse [!] 1.”[…]„Die Gründe […] für die erfolgte Festnahme (…] wurden bei Fischer und Messerer von Herrn Bürgmstr. Auer der Gemeinde Untermenzing und die der übrigen Festgenommenen von Sturmführer Klapproth schriftlich niedergelegt und werden die Schreiben mit vorgelegt.Auf Grund dessen was hier über die genannten Personen in letzter Zeit bekannt wurde, kann eine weitere Begründung nicht gemacht werden.Wenn es sich auch bei den Festgenommenen um keine Funktionäre im Sinne des Funkspruches handelt, so wurde deren Festnahme wegen dringenden Verdachts weiterer politischer Betätigung dennoch durchgeführt.“ [2]Die drei SPD-Mitglieder wurden zusammen mit zwei KPD-Mitgliedern festgenommen.Bei allen wurde eine gründliche Hausdurchsuchung nach Agitationsmaterial vorgenommen, aber nichts gefunden.
Schutzhaft 2
KZ Dachau ab 30.06.1933
Häftlingsnummer 2313Haftdauer Unbekannt
Erneute Schutzhaft 4, 8
KZ Dachau vom 13.07.1933 bis 07.02.1934
Häftlingsnummer 2942
Gesundheitliche Schäden 4
Nach Entlassung aus dem KZ Dachau war Fischer krank.

Weitere Daten

Schadenskategorie
  • Schaden im beruflichen und wirtschaftlichen Fortkommen
  • Schaden an Freiheit
  • Schaden an Körper und Gesundheit
Quellenverweis

StAM, LRA

Staatsarchiv München, Landratsämter

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen

StAM, LRA

Staatsarchiv München, Landratsämter

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen

StAM, Gestapo

Staatsarchiv München, Geheime Staatspolizei

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen

BayHStA, LEA

Bayerisches Hauptstaatsarchiv München, Landesentschädigungsamt

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen

Münchner Stadtadreßbuch

Münchner Stadtadreßbuch. Adreßbuch der Landeshauptstadt München Bd. 83 ff. München 1933 ff.

  • Quellenart: Bücher und Broschüren
  • Status: Veröffentlichte Quellen und Literatur
Anmerkungen: in Monacensia, Theresienstr. 23

KZ-Gedenkstätte Dachau, Häftlingsdatenbank

KZ-Gedenkstätte Dachau, Häftlingsdatenbank

  • Quellenart: Archivalien
  • Status: Unveröffentlichte Quellen

Rudolph, Allach-Untermenzing

Rudolph, Ernst: Allach-Untermenzing. Die Geschichte eines Stadtteils. München 1997

  • Quellenart: Bücher und Broschüren
  • Status: Veröffentlichte Quellen und Literatur